Amalgam

Amalgam ist in vielerlei Hinsicht ein idealer Füllwerkstoff und anderen plastischen (weichen), zahnärztlichen Werkstoffen überlegen. Es ist hart genug, um den Kaudruck standzuhalten und korrosionsfest.
Bei einer nachgewiesenen Quecksilbe-Allergie dürfen eingeschränkt auch Kunststoff-Füllungen im Seitenzahnbereich zu Lasten der gesetzlichen Krankenkassen gelegt werden.